Fell und Seele Tierheilpraxis für klassische Homöopathie Birgit Ditz
Fell und Seele   Tierheilpraxis für klassische Homöopathie                                                    Birgit Ditz 

wichtige Regeln

SOFORTIGE RÜCKMELDUNG IST NOTWENDIG, WENN BEIM PATIENTEN PLÖTZLICH VÖLLIG NEUE SYMPTOME AUFTAUCHEN ODER DIE VORHANDENEN SYMPTOME NOCH STÄRKER WERDEN. BITTE ZÖGERN SIE NICHT, MICH IN EINEM SOLCHEN FALL ANZURUFEN !

 

Die Gabe der homöopathischen Arznei erfolgt bei C Potenzen in der Regel einmal!  Damit wird der Selbsheilungsprozess angestoßen. Dann wird auf die Reaktion des Körpers gewartet. Kommt die Selbstheilung zustande und der Zustand des Patienten bessert sich, könnte eine erneute Gabe der Arznei zu einem Rückfall führen. Daher bitte keine weiteren Gaben ohne Absprache, auch wenn die Besserung sehr langsam eintritt. Wir wollen, dass der Körper sich selbst heilt und müssen daher auch sein Tempo respektieren.

 

Eine Kontaktaufnahme durch Sie ist immer dann notwendig, wenn sich nach einer Verbesserung der Zustand wieder verschlechtert Dann ist meist nur ein kurzes Telefonat nötig, um zu entscheiden, in welcher Potenz die Arznei wiederholt werden soll.  Wenn neue Symptome auftreten, kann manchmal eine andere Arznei angezeigt sein, dann kommt es zu einer Folgekonsultation.

 

Homöopathische Arzneien werden nach der aktuellen Symptomenkombination ausgewählt und können daher nicht prophylaktisch eingesetzt werden, da die genaue Kombination  der Symptome im Vorhinein nicht bekannt ist.

 

Metallgefäße und -löffel können manche Arzneien antidotieren, das heißt die Wirkung aufheben, bitte verwenden Sie für die Wasserauflösung und Eingabe der Arznei Gefäße und Löffel aus anderen Materialien (Glas, Kunststoff...)!

 

Stark ätherische Stoffe wie Pfefferminze, Campher u.ä. sowie Coffein können auch antidotieren. Deshalb bitte diese Stoffe während der homöopathischen Behandlung meiden.

Dosierungsanleitung

Wasserauflösung :     2 Globuli bzw. 2 Tropfen (Flasche vorher 10mal kräftig in die Hand schlagen) 

                                  in ca. 150 ml Wasser auflösen

 

1. Glas:                      5 ml (1TL) aus der Wasserauflösung entnehmen und in 150 ml Wasser auflösen

2. Glas:                      5 ml aus dem 1. Glas entnehmen und in 150 ml Wasser auflösen

3. Glas:                      5 ml aus dem 2. Glas entnehmen und in 150 ml Wasser auflösen

 

usw.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Birgit Ditz